Tag Archives: Caches

Jan. 11.

Es werden immer weniger…, oder ?

Kennt ihr das auch ?

Ihr nutzt als Premium Member die PocketQuery-Funktion, um offline mit GSAK noch mal ein bißchen filtern zu können ?

Ihr müßt regelmäßig neue PocketQueries erstellen, um den aktuellen Zeitraum zu erfassen ?

Irgendwann denkt ihr :“Hm, kann ich von meinen 8 PQs vielleicht einige zusammenfassen, weil einige Dose archiviert wurden  und die Anzahl der Caches in den PQs kleiner wurden ?“

Ich räume einmal im Jahr auf, sozusagen zum Start in das Neue Jahr. Und dieses Mal wurde ich derbe überrascht. Ich hatte bisher 8 PQs, die mir die Dosen in einem Umkreis von 40km um Braunschweig anzeigen sollten, die ich NICHT gefunden habe. Die waren zum Anfang letzten Jahres auch recht voll, immer so um die 450-500 Caches. Aber vorgestern kam die große Überraschung: Ich konnte die Anzahl der PQs auf 6 minimieren, und davon ist die letzte auch noch die für die Zukunft, sprich gerade mal mit 30 Dosen gefüllt. Rein theoretisch wurden also innerhalb des letzten Jahres zwischen geschätzten 800-1000 Dosen in der Gegend archiviert !!! Kann DAS sein ?

Hat hier irgendein Süd-Niedersachse dieselben Erfahrungen gemacht ?

Oder ist das bei DIR in der Gegend ähnlich ?

Sicherlich, durch die lokalen Notifications hier habe ich schon mitbekommen, dass die Reviewer etwas stringenter auf Cacheleichen achten. Das finde ich auch gut. Aber dass es SOVIELE gewesen sein sollen, das kann ich nicht glauben !

Mal sehen, was  mir GSAK sagt, wenn ich die Datenbank mal irgendwann aktuell haben sollte (es gibt immer noch keine automatische Cache-Status-Aktualisierungslösung, oder ?).


Tagged: , , ,

Jul. 07.

Ich geh mal davon aus…

… das es passiert ist. Der Zeitpunkt an dem 100.000 Caches in Deutschland gleichzeitig aktiv sind. Heute, also der Tag an dem ich diesen Post schreibe, ist es der 2.Juli und ich gehe 2 Wochen in Urlaub. Blöderweise habe ich im Podcast ein Gewinnspiel ausgelobt. „Wann erscheint der 100.000 Cache ?“. Ich habe mir die Warteschlange der letzten Wochen ausführlich angeschaut. warteschlange_090702

Daraus folgere ich mal, dass es heute schon erfolgt ist.  Das Jubiläum. Denn pro Tag (!) werden zur Zeit fast 100 Caches pro Tag in Deutschland veröffentlicht !!!

Und weil Teilnehmer an einem Gewinnspiel immer so ungeduldig sind muß ich das ja auch mal schnell auflösen, so wer der Gewinner ist !

Es ist : Tikki Barber !!! Herzlichen Glückwunsch ! Obwohl du einen Termin weit im Juli angegeben hattest, liegst du als nächster am Veröffentlichkeitsdatum…. weil du der einzige Teilnehmer wart ! 😉 !

Die Gewinn-Coin geht nach dem Urlaub an dich,wenn du mir mal als DM oder e-mail deine Adresse nennst. Vielleicht sieht man sich auch auf dem 61. Braunschweiger Stammtisch ?

Aber das ist doch was. 100.000 Caches. Wenn man mal durchschnittlich rechnet : seit 2001 sind Caches gelegt worden. 100.000 : 8 = 12.500 Caches im Jahr  : 52 = das sind 240 Caches pro Woche =34 caches pro Tag ! Hey, Inzwischen habe wir stolze 15 Reviewer, aber die sind ja nicht seit Anfang an „dabei“ insofern gilt den Reviewern der ersten Stunden ganz besondere Hochachtung an die „Alten“ !

Danke, danke,danke, denn ohne Euch wäre dieses schöne Hobby nicht so weit verbreitet und so vielfältig.

Der Dank geht an : tupperman, eigengott, stash-lab,fortwo, 2, ApproV, Beppo Straßenkehrer, Don Rocbeer, GC-Knecht, GeoPolizei, Kanne und Siki, Miss Undercover, tabula.rasa, z.mielinski und Ruhrviewer. Ganz speziell geht ein Dank aber nach Frankreich, riviouveur, der in den letzten Wochen ein bißchen (!) ausgeholfen hat ! Merci beaucoup a France ! C’etait une plaisire de faire votre connaisannce !

Viel Spaß beim Suchen der nächsten 100.000,

Euer matzotti


Tagged: , , ,

Mrz. 25.

Da kann man nichts machen… in Braunschweig ist die Epidemie ausgebrochen

So, jetzt hat das Braunschweiger Land seine dritte Serie bekommen. Nachdem schon „Cross Golf“ im kleinen Sinne und die „Kettenreaktion“-Caches im Großen für die Statistiker im Süden Braunschweigs für einige Punktes sorgte, ist seit knapp einer Woche die GC1NVKQ">„Die Epidemie“ GC1NVKQ ausgebrochen. Noch vor dem letzten Stammtisch gestern wurde, so eben anhand der Logs entdeckt , sogar die Anzahl der Viren im Cache erhöht. Ich denke mein Cachegebiet und der Sommer mit vielen Fahrradtouren wird gesichert sein.

Beim Blick auf den Braunschweig-Ausschnitt in der geochaching.com-karte habe ich dann festgestellt, dass z.Zt. ungefähr 399 Caches in meiner Standardansicht liegen. Wenn das so weiter geht muß ich nach dem Sommer den Ausschnitt ein wenig modifizieren !

Merkwürdig, dass im Wolfsburger Umland dafür etwas weniger (nämlich gar nichts) passiert. Es scheint, das die lokalen Cacher die A39 nach Süden ausnutzen um mal „herauszukommen“ 😉 ?!


Tagged: